Benötige ich eine Honorarnote/Rechnung UND Beleg?

Smarte Antworten auf Deine Fragen!

In unserem Hilfe-Center findest du Infos zu allen Einstellungen und Funktionen.

Keine passende Antwort gefunden? Kontaktiere uns direkt im Support, wir helfen dir gerne weiter.

Du bist hier:

Benötige ich eine Honorarnote/Rechnung UND Beleg?

Wann muss ich eine Honorarnote/Rechnung erstellen?

Sobald du Patienten behandelst und dafür ein Entgelt erhalten sollst, erstellst du eine Honorarnote/Rechnung.

Die Honorarnote ist kein Beleg und darf auch nicht verwechselt werden. Wenn ein Patient bar bezahlt und du einen Beleg erstellst, dann muss für die Einreichung bei der Krankenkasse eine Bar-Honorarnote erstellt werden. Nur diese gilt als gültige Honorarnote/Rechnung.

Die Unterschiede von Honorarnote und Beleg kannst du in diesem Artikel nochmal nachlesen.

Wann muss ich einen Beleg ausstellen?

Sobald deine Leistung bar bezahlt wird musst du einen Beleg ausstellen. Zur Barzahlung zählen Bargeld, Bankomatkarte/EC Karte und Kreditkarte.

Beachte: du musst auch einen Beleg ausstellen, wenn du keine Registrierkasse nutzt. In diesem Fall wird der Erlass zur Einzelaufzeichnungspflicht geltend. https://findok.bmf.gv.at/findok?execution=e2s1

Der Unterschied ist hier nur, dass der Beleg keinen QR- Code beinhaltet.

In diesem Artikel: