Terminerinnerung per E-Mail oder SMS

Terminerinnerung per E-Mail oder SMS

Du bist hier:

Mit smartTherapy kannst du deinen Kundenservice auf das nächste Level anheben. Erinnere deine Patienten einen Tag vorher an den Termin und vermeide somit kurzfristige Terminabsagen.

Aber hinterlege zuerst deine eigene E-mail-Adresse. So kannst du sicher sein, dass du alle E-mails auch in deinem Postfach findest. Hier findest du alle Informationen um deine persönliche E-mail-Adresse einzurichten.

Erste Einrichtung

In den Einstellungen unter Komponenten kannst du die SMS- und oder Mailerinnerung aktivieren.

Einstellungen SMS-Erinnerung

Wenn du die SMS-Erinnerung aktiviert hast, findest du in den Einstellungen diesen Punkt und kannst dort ein paar weitere Details zum SMS definieren:

Der erste Teil des Textes ist vordefiniert und beinhaltet die individuellen Termindetails. Weitere 124 Zeichen stehen dir zur freien Verfügung.

Als Absender wähle entweder deine mobile Nummer damit Antworten auch bei dir ankommen oder schreibe den Praxisnamen, dieser wird dann als Absender der SMS am Telefon des Empfängers angezeigt.

Einstellungen E-Mail-Erinnerung

Siehe E-Mail-Benachrichtigungen.

Kalendertermin

Damit deine Patienten auch eine Erinnerung bekommen, muss eine Mobiltelefonnummer in den Stammdaten des Patienten hinterlegt sein. Wenn du dann einen Termin für diesen Patienten erfasst, wähle in der Terminerfassungsmaske unter Erinnerung, die bevorzugte Art der Terminerinnerung:

Du hast Patienten, die immer erinnert werden wollen und du willst aber nicht bei jedem Termin darauf achten wollen. Dann geh in die Stammdaten des Patienten und setzte dort die bevorzugte Erinnerungsart. Für alle in Zukunft neu angelegten Termine wird dann diese Form der Erinnerung automatisch in den Kalender übernommen.