Kalender synchronisieren

Kalender synchronisieren

Du bist hier:

Den von dir verwendeten Kalender in smartTherapy kannst du auf all deinen Geräten verwenden und einsehen, wenn du diesen auf deinen Geräten synchronisierst.

Um den „smartTherapy“-Kalender mit einem externen Kalender zu synchronisieren, benötigst du die Authentifizierungs-URLs, welche du in smartTherapy unter Einstellungen > Kalender findest.

iOS Tablets und iPhones

Öffne die Einstellungen und wähle auf der linken Seite Passwörter & Accounts aus. Tippe auf Account hinzufügen > Andere > CalDAV-Account hinzufügen. Gib jetzt bei Server die Authentifizierungs-URL, welche du in smartTherapy unter Einstellungen > Kalender findest, ein. Verwende als Benutzername und Passwort deine „smartTherapy“-Anmeldedaten. Klicke anschließend auf Weiter. Dein lokaler Kalender ist nun mit deinem „smartTherapy“-Kalender verbunden.

Um den Kalender nun im lokalen Kalender anzuzeigen, öffne deinen Kalender, tippe unten in der Mitte auf Kalender und wähle deinen neu hinzugefügten Kalender aus.

Android Geräte

Lade dir im „Google Play Store“ die App „Davx5“ herunter, die du zur Synchronisation deiner Kalender benötigst.

Davx5 im Store

Nach dem Herunterladen öffne die App und tippe auf das Plus-Symbol im rechten unteren Eck. Wähle Mit URL und Benutzername anmelden aus, füge als Basis-URL die Authentifizierungs-URL (in smartTherapy unter Einstellungen > Kalender) ein und gib als Benutzernamen und Passwort deine „smartTherapy“-Anmeldedaten ein. Klicke anschließend auf Anmelden, gib einen Kontonamen an und tippe auf Konto anlegen. Falls „Open Sync“ weitere Berechtigungen benötigt, erteile der App bitte diese Rechte.

Danach wähle dein neu angelegtes Konto aus und aktiviere es, indem du auf das leere Rechteck klickst. Anschließend klicke noch auf das Synchronisation-Symbol. Du kannst nun mit deinem lokalen Kalender auf den „smartTherapy“-Kalender zugreifen. Die Häufigkeit der Synchronisation kann in den Einstellungen geändert und angepasst werden.

MacBooks

Öffne deinen Kalender und gehe im Menü unter Kalender auf den Punkt Account hinzufügen. Wähle Anderer CalDAV-Account und triff folgende Einstellungen:

  • Accounttyp: Erweitert
  • Benutzername und Passwort: „smartTherapy“-Anmeldedaten
  • Serveradresse: Authentifizierungs-URL bis …synaptos.at alle anderen Zeichen müssen entfernt werden
  • Serverpfad: Restliche Information aus Authentifizierungs-URL (alles nach …synaptos.at)
  • Port: 443

Anschließend klicke auf Anmelden. Dein lokaler Kalender ist nun mit deinem „synaptos“-Kalender verbunden und erscheint in der linken Kalenderleiste unter dem Namen: „ST Praxis – …“.

Windows mit Outlook Kalender

Downloade das Programm „Outlook CalDAV Synchronizer“ (Link zum Download: https://sourceforge.net/projects/outlookcalda-vsynchronizer/). Nach dem Herunterladen entpacke das Programm, führe das „MSI-File“ oder die „Setup.Exe“ aus und installiere das Programm den Anweisungen folgend. Erst danach öffne „Outlook“ gehe auf den Kalender und klicke unter Kalender öffnen auf Neuen leeren Kalender erstellen. Wähle anschließend einen Namen für deinen Kalender aus.

In der oberen Menüleiste befindet sich dann das neue Outlook-Plugin für den Synchronizer, klicke bitte darauf und anschließend auf Synchronisation Profiles. In dem neu geöffneten leeren Fenster wähle das Plus-Symbol und wähle in weiterer Folge Generic CalDav/CardDav aus. Gib deinem neuen Sync-Profil einen Namen und klicke auf Outlook Folder, um deinen zuvor angelegten Kalender auszuwählen.

Im nächsten Schritt kopiere die Authentifizierungs-URL Thunderbird (in smartTherapy unter Einstellungen > Kalender) in das Feld „DAV-Url“ und gib als Usernamen und Passwort deine „smartTherapy“-Anmeldedaten an. Klicke auf Test or discover Settings und stelle das gewünschte Synchronisationsintervall ein. Dein lokaler Kalender ist nun mit deinem „smartTherapy“-Kalender verbunden.